7. Dezember 2021

Ordentlich: PAFERO veröffentlichen Debut EP ´Perspectives´

Titelfoto: Christopher Bopp/beeographie

Pafero sind eine Progressive-Alternative Band aus Bremerhaven. Obwohl sie erst kürzlich ihre Debüt- EP veröffentlicht haben, feierte sie die lokale Presse bereits: „Progressiver Alternativ-Rock (..) mischt aktuell mit ihrer EP „Perspectives“ die deutsche Musikszene auf ..“ war da zu lesen. Not bad, not bad. 

Die 3, die sich teilweise schon als Schulfreunde kannten; so die ein oder andere Jamsession bestritten und aufgrund akuten Sänger-Mangels, einfach ihren Drummer für die Vocals einspannten, schaffen es mit dem früh gerühmten Werk, Classic-Progressive-Rock alá Gabriel-Genesis mit melodiösen Rock-Pop-Welten zu verschmelzen, der auch als Mitsing- Rock-Stoff für jede Party taugt.
Dabei zieht Gitarrist Felix eine gerade Linie durch Alternative- und Prog-Fragmente, kontrolliert, immer gefühlvoll, dabei mal dezent und mal ausbrechend.
Der Bass (Robin) scheint den Rhythmus stilvoll und wohlbedacht, wuchtig-schallend zu unterbauen.
Die Stimme des Sängers/Drummers Patrick darüber ist gefühlvoll bis leicht Zerre, sein Schlagzeugspiel energiegeladen. Alles zusammen ergänzt sich – so empfand ich das – sogar zum berühmten 4.Mann, während die Band stetig lauert, in alle möglichen emotionalen Richtungen auszubrechen.

Wen wunderts angesichts dieser Eingespieltheit, dass die 3 auch Live zu überzeugen wissen. Auf der Bühne schaffen sie es, den gemeinsam empfundenen Dampf abzulassen, als wäre es ihnen ganz egal was die  grosse weite Welt da draussen dazu zu sagen hat. Und verdammt: So soll es im Rock ja auch sein !
So ziehen auch wir unseren Hut, übrigens ebenso vor der jubelnden lokalen Presse: Wir wissen zwar nicht, ob es gleich zum Aufmischen kommen wird – den Schalter dafür haben  die 3 von Pafero aber auf jeden Fall schon mal gefunden. (Autor: Markus Schaedel)

© 2021 Bandliste-Bremen.de - Alle Rechte vorbehalten